Teilnahmebedingungen

für die Teilnahme am Gewinnspiel „Unsere Heimat entdecken“

Die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH (nachfolgend „Sachsenmilch“) führt in teilnehmenden Lebensmittelmärkten im Zeitraum vom  29.03.2021  bis  15.07.2021  das Gewinnspiel „Unsere Heimat entdecken“ durch. Unter allen Teilnehmern werden 10 Fahrten für jeweils 2 Personen (Klassikfahrt) mit dem Sachsenmilch-Heißluftballon verlost.

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme am Gewinnspiel „Unsere Heimat entdecken“ der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, An den Breiten, 01454 Wachau OT Leppersdorf (im folgenden „Sachsenmilch“).

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Sachsen Ballooning GmbH & Co. KG (siehe: https://sachsen-ballooning.de/agb). 

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Sachsenmilch und deren Angehörige sowie Mitarbeiter und Angehörige verbundener Unternehmen und mit dem Gewinnspiel betrauter Agenturen.

3. Ablauf und Durchführung des Gewinnspiels

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Hochladen der vollständigen Kassenbons auf der Aktionsseite www.sachsenmilch.de/ballonfahrt, welche den Kauf von fünf Sachsenmilch Artikeln im Aktionszeitraum vom 29. März bis einschließlich 15. Juli 2021 nachweisen.

Hochladen auf der Aktionsseite
Hierzu muss der/müssen die vollständige(n) unbeschädigte(n) Kassenbon(s) abfotografiert und unter Angabe der vollständigen, persönlichen Daten (Name, Vorname, Wohnort, E-Mail und Telefonnummer) auf der Aktionsseite www.sachsenmilch.de/ballonfahrt hochgeladen werden. Es kann nur ein Bild hochgeladen werden. Das Bild kann mehrere Kassenbons aus dem Aktionszeitraum abbilden. Wichtig ist, dass der/die Kassenbon(s) auf dem Foto lesbar ist/sind.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, mit Ausnahme der Kosten für den Erwerb der Sachsenmilch Artikel und der eventuellen Übermittlungskosten, die nach dem vom Teilnehmer gewählten Tarif des Mobilfunk- bzw. Internetproviders für das Hochladen des Bildes entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

Mehrfachteilnahmen einzelner Personen sind möglich.

Einsendeschluss für das Hochladen des Bildes ist der 15. Juli 2021,23:59.59 Uhr. Verspätete Teilnahmen, gleich aus welchen Gründen, können nicht berücksichtigt werden.  

4. Gewinn

Unter allen Teilnehmern werden 10 Fahrten für jeweils 2 Personen (Klassikfahrt) - nicht exklusiv für den Gewinner - mit dem Sachsenmilch-Heißluftballon verlost.

Unter allen gültigen Einsendungen entscheidet das Los. Die Gewinnerziehung erfolgt durch die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH.  

5. Abwicklung

Bei Erhalt des Bildes wird es auf Richtigkeit geprüft. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen persönlichen Daten selbst verantwortlich.

Der Gewinner wird von Sachsenmilch kontaktiert. Meldet sich der Gewinner nicht binnen 10 Tagen, so verfällt sein Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Der Gewinn wird in Form eines Gutscheins von der Sachsenmilch per Post an die vom Teilnehmer mitgeteilte Adresse versendet. Sollten die angegebenen persönlichen Daten fehler-/lückenhaft und der Gewinn deshalb nicht an den Teilnehmer vermittelbar sein, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Die Sachsenmilch und/oder die beauftragte Agentur sind nicht verpflichtet, die richtigen Daten zu recherchieren. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Daten ergeben, gehen zu Lasten des betreffenden Teilnehmers.

6. Zum Gewinngutschein

Der Gewinn wird in Form eines Gutscheins der Firma Sachsen Ballooning GmbH & Co. KG, Eisenbahnstr. 111, 04315 Leipzig, erfolgen. Der Gutschein ist nach Ausstellung drei Jahre gültig. Die Terminabsprache erfolgt zwischen dem Gewinner und Sachsen Ballooning GmbH & Co. KG und kann nach Verfügbarkeit vereinbart werden. Die Startplätze sind auf der Internetseite von Sachsen Ballooning GmbH & Co. KG aufgeführt.

Alle im Zuge der Einlösung des Gutscheins entstehenden Kosten (z.B. Anreise) trägt der Gewinner selbst. Die Anreise zum Startpunkt der Ballonfahrt ist vom Gewinner selbst zu organisieren. Die Kombination mit anderen Rabattaktionen, Anrechnung auf einen Wertgutschein, Weiterverkauf oder Umtausch ist ausgeschlossen bzw. untersagt. Eine Teileinlösung des Gewinns ist nicht möglich. Wird der Gewinn nach Terminfestlegung aufgrund eines von dem Gewinner zu vertretenden Umstands nicht angetreten, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass körperliche Einschränkungen und gesundheitliche Probleme bei der Terminvereinbarung der Firma Sachsen Ballooning GmbH & Co. KG mitzuteilen sind. Schwangere Frauen sind von der Beförderung ausgeschlossen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Sachsen Ballooning GmbH & Co. KG sind ebenfalls Bestandteil der Teilnahmebedingungen (siehe: https://sachsen-ballooning.de/agb).

7. Haftung

Die Sachsenmilch haftet nur für das Verschicken des Gewinns (Gutscheins), aber nicht für den zufälligen Untergang, den Verlust oder das Abhandenkommen des Gewinns (Gutscheins) oder deren Zugang beim Teilnehmer.

Die Sachsenmilch übernimmt - soweit rechtlich zulässig - keine Haftung für Irrtümer oder Druckfehler sowie für Schäden, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Inanspruchnahme des Gewinns möglicherweise entstehen, es sei denn sie sind auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Sachsenmilch zurückzuführen.

8. Datenschutzerklärung

Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten personenbezogenen Daten werden von der Verantwortlichen im datenschutzrechtlichen Sinne (Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, An den Breiten, 01454 Wachau OT Leppersdorf) ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verarbeitet. Der Teilnehmer erkennt an, dass die Sachsenmilch die Daten an Dritte, die mit der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels beauftragt sind, sowie insbesondere an verbundene Konzernunternehmen zu diesen Zwecken weiterleiten darf. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich und zulässig ist und unter ausdrücklichem Hinweis darauf, dass die personenbezogenen Daten der Teilnehmer nur zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die erfassten Daten dienen der eindeutigen Identifikation sowie ggf. der Gewinnbenachrichtigung.

Die personenbezogenen Daten werden bis zum endgültigen Abschluss des Gewinnspiels bzw. bis zum Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt und anschließend datenschutzkonform gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Durchführung des Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Werden die erfassten Daten der Verantwortlichen nicht zur Verfügung gestellt, sind eine Teilnahme am Gewinnspiel und eine eventuelle Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich.

Der Teilnehmer kann jederzeit das Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit der gespeicherten Daten ausüben, sofern die Voraussetzungen nach Art. 15 ff. DSGVO vorliegen.

Der Teilnehmer hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung seiner betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Hierfür kontaktieren Sie uns bitte unter: E-Mail: datenschutz(at)sachsenmilch.de

Bei Zweifeln an der Identität haben wir das Recht, weitere Informationen anzufordern, um die Identität zu überprüfen. Mit dieser Maßnahme möchten wir sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten nicht an unberechtigte Personen weitergegeben oder auf deren Verlangen hin geändert oder gelöscht werden.

Sollte der Teilnehmer der Ansicht sein, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, hat er das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Der Teilnehmer hat bezüglich der erhobenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz und die Datenschutzgrundverordnung gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten. Er kann sich auch jederzeit an eine Aufsichtsbehörde wenden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Eingang des Widerrufs bleibt hiervon unberührt. Sämtliche Rechte und Anfragen kann der Teilnehmer auf dem Postweg oder per E-Mail richten an:

Sachsenmilch Leppersdorf GmbH
Dennis Kliemt
An den Breiten
01454 Wachau OT Leppersdorf
E-Mail: datenschutz(at)sachsenmilch.de

Sofern der Teilnehmer durch aktives Ankreuzen der Auswahlbox sein Einverständnis erklärt, wird er über die angegebenen Kontaktdaten zu den Sachsenmilch-Produkten informiert. Die Kontaktdaten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Dieses Einverständnis ist unabhängig von der Teilnahme am Gewinnspiel und kann jederzeit gegenüber der Sachsenmilch postalisch oder per E-Mail widerrufen werden:

Sachsenmilch Leppersdorf GmbH
Dennis Kliemt
An den Breiten
01454 Wachau OT Leppersdorf
E-Mail: datenschutz(at)sachsenmilch.de

Bei Fragen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie zur Ausübung von Betroffenenrechten hat der Teilnehmer die Möglichkeit, sich an die Verantwortliche zu wenden.

9. Sonstiges

Für Datenverluste, insbesondere im Zuge der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernimmt die Sachsenmilch keine Haftung.

Eine Teilnahme in fremdem Namen, insbesondere durch Gewinnspielagenturen, ist nicht erlaubt.

Der Gewinn ist nicht auf andere Personen übertragbar. Die in der begleitenden Gewinnbewerbung verwendeten bildlichen Darstellungen des Gewinns dienen deren Veranschaulichung und begründen keinen Rechtsanspruch.

Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen.

Die Sachsenmilch behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen oder der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel von dem Gewinnspiel auszuschließen. Der ausgeschlossene Teilnehmer hat keine Ansprüche gegenüber der Sachsenmilch. In diesen Fällen kann der Gewinn auch nachträglich noch aberkannt und zurückgefordert werden. Die Sachsenmilch behält sich außerdem das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu modifizieren oder auch ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden. Die Sachsenmilch behält sich das Recht vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.Gemäß § 36 VSBG weisen wir darauf hin, dass wir nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen.