Luisa Schmeil, Labor

„Jede Rohmilchlieferung wird auf ihre Qualität untersucht.”

Luisa Schmeil und ihre Kollegen im Labor sind dafür zuständig, dass die Milch in unserem Werk zu hochwertigen Produkten verarbeitet werden kann. Dafür prüft sie direkt nach der Ankunft des Milchsammelwagens eine Milchprobe auf ihre Qualitätsmerkmale, wie Eiweiß, Fett, pH-Wert, Gefrierpunkt und andere Eigenschaften. Erst nach der sorgfältigen Prüfung im Labor und wenn zweifelsfrei feststeht, dass die Milch in Ordnung ist, wird die Freigabe erteilt und der Milchsammelwagen darf die Lieferung für die weitere Verarbeitung abtanken.

Milchreise

Den gesamten Prozess der Milchverarbeitung – von der Kuh bis in den Supermarkt – können Sie in unserer Milchreise nachlesen.

Zur Milchreise

Milchfibel

Wird bei der Herstellung von Sachsenmilch-Produkten Rohmilch verwendet? Diese und weitere Antworten gibt es hier:

Zur Milchfibel

Ausbildung

Sie interessieren sich für eine Ausbildung als milchwirtschaftlicher Laborant/in in unserer Molkerei?

Alle Infos hier