Sönke Harms, Fruchtküche

„Fast so, wie Zuhause Marmelade gekocht wird.”

Sönke Harms leitet die Fruchtküche in unserem Werk in Leppersdorf, wo täglich Tonnen von Früchten weiterverarbeitet und für die Joghurtproduktion zubereitet werden. Da die Abfüllmaschinen in der Produktion nie still stehen, laufen die Anlagen in der Fruchtküche ebenfalls rund um die Uhr.

Angeliefert werden die verschiedenen Fruchtsorten zwar in tiefgefrorenem Zustand, jedoch noch genau in der Form, wie Sie an den Sträuchern und Bäumen gewachsen sind. Denn nur durch Schockfrosten bleiben Qualität und der natürliche Geschmack der Beeren, Aprikosen und Kirschen erhalten.

Milchfibel

Sind in den Produkten echte Früchte drin? Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen in unserer Milchfibel.

Zur Milchfibel

Unser Klassischer

Ein Produkt mit besonders viel Fruchtgehalt ist „Unser Klassischer“. Hier gibt es alle Informationen zum jüngsten Fruchtjoghurt in der Sachsenmilch-Familie.

Zum Produkt

Milchreise

Den gesamten Prozess der Milchverarbeitung – von der Kuh bis in den Supermarkt – können Sie in unserer Milchreise nachlesen.

Zur Milchreise